zur Startseite
5

Nationaltheater Mannheim - Oper / Tanz / Konzert

Generalsanierung des Nationaltheaters Mannheim

Veränderung und Erneuerung begleiten das Theater schon seit Jahrhunderten. Und nicht nur das Theater, nein, wir alle spüren die Herausforderungen, vor die uns das sich rasant verändernde Weltgeschehen derzeit stellt.

Für uns heißt Veränderung in den kommenden Jahren in erster Linie die Sanierung des Spielhauses am Goetheplatz und der dadurch notwendige Umzug in unsere Interimsspielstätten. So unterschiedlich die neuen Spielorte, so kreativ und vielfältig ist auch das Programm der einzelnen Sparten. Mit unseren herausragenden Ensembles und dem enormen Engagement und Einsatz aller Mitarbeiter*innen in Verwaltung, Technik und Werkstätten werden wir Ihnen auch in der Sanierungszeit qualitativ hochwertige Theatererlebnisse anbieten.

Kontakt

Nationaltheater Mannheim - Oper / Tanz / Konzert
Mozartstr. 9
D-68161 Mannheim

Telefon: +49 (0)621 1680 0
E-Mail: Nationaltheater.kasse@mannheim.de

Bewertungschronik

Nationaltheater Mannheim - Oper / Tanz / Konzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Nationaltheater Mannheim - Oper / Tanz / Konzert

Oper

Rita

Eine Frau, zwei Männer
Komische Oper in einem Akt von Gaetano Donizetti

Mannheimer Erstaufführung: 24.5.2024

Rita ist weltberühmt – für ihre Polenta. Ihr gut gehendes Gasthaus mitten in Turin führt sie mit starker Hand. Und das nicht von ungefähr: Mit Männern hat Rita bisher nämlich hauptsächlich schlechte Erfahrungen gemacht. Ihr erster Ehemann Gasparo erwies sich, kaum verheiratet, als wahrer Despot, der auch vor Handgreiflichkeiten nicht zurückschreckte. Als er sich eines Tages absetzt – er soll bei einem Schiffsunglück ums Leben gekommen sein – ist Rita froh, ihn los zu sein. In zweiter Ehe heiratet sie den fügsamen Beppe, der ihr in der Küche zur Hand geht und nun seinerseits Ritas Zornesausbrüche fürchtet… So weit, so gut. Doch plötzlich taucht ein Mann in der Gaststube auf, der sich als der verschollene Gasparo herausstellt. Ein rasantes Spiel um Betrug, geheime Absichten und falsche Versprechungen nimmt seinen Lauf.
Donizettis temporeiche Oper steckt voll schönster Belcanto-Melodien und erweist sich als ideales Stück für Yaara Attias, Niklas Mayer und Jordan Harding aus dem internationalen Opernstudio. Unter der musikalischen Leitung von GMD Roberto Rizzi Brignoli bringen sie Donizettis Einakter auf die Bühne der Alten Schildkrötfabrik. Regie führt die szenische Leiterin des Opernstudios Claudia Plaßwich.

Musikalische Leitung: Roberto Rizzi Brignoli
Regie: Claudia Plaßwich
Bühne & Kostüm: Davide Raiola
Licht: Damian Chmielarz
Dramaturgie: Eszter Orbán

Dauer voraussichtlich ca. 1 Std 30 Min, keine Pause
Sprache In deutscher und italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Rita bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Rita

Tanz

Where we belong

Zweiteiliger Tanzabend mit Choreografien von Roy Assaf und Alba Castillo

Unter dem Titel »Where we belong«, übersetzt: Wo wir hingehören, erleben Sie Uraufführungen von zwei international erfolgreichen Künstlern, die zum ersten Mal für NTM Tanz kreieren.
Roy Assaf, geboren 1982 in Israel, ist als international erfolgreicher Choreograf bekannt für seine experimentell-humorvollen Ansätze. Er selbst sagt über seine Herangehensweise, dass er alle seine Stücke beginnt, ohne etwas über sie zu wissen. Die Ideen entstehen in der Begegnung mit den Tänzer*innen. In seiner Neukreation »Point of Principle« erzählen die Tänzer*innen in Bewegung und Sprache zu Klängen von J. S. Bach bis J. Brahms, warum sie Ballett lieben.
Die Spanierin Alba Castillo, Jahrgang 1988, startete ihre Karriere als Tänzerin in der Compagnie der Teatres de la Generalitat Valenciana. Seit 2012 ist sie als Choreografin tätig und arbeitete u.a. mit Scapino Ballet Rotterdam (Niederlande), der Opèra National du Rhin (Frankreich) und dem Philadelphia Ballet (USA). In Mannheim befasst sie sich mit dem Konzept der Zugehörigkeit und lädt in ihrem Teil »La Salita« mit temperamentvoller spanischer Musik dazu ein, über die positive Kraft der Erinnerungen nachzudenken.

Where we belong bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Where we belong

Tanz

Seasons in Dance

Tanzabend von Albert Galindo, Luis Tena Torres, Emma Kate Tilson und Zoulfia Choniiazova

Das aktive Wirken als Profi-Tänzer*in auf der Bühne ist kurz und die meisten haben bereits als Kind getanzt. Nicht selten dauert die professionelle Ausbildung ebenso lang wie die Karriere. Junge Tänzer*innen sind voller Erwartungen und Hoffnungen und erleben mit Anfang Zwanzig ihren »Frühling«. Mit den ersten Jahren im Beruf können sie endlich alles Erlernte in voller Kraft zum Einsatz bringen. Dann kommen die ersten Rückschläge durch Verletzungen, und einige fühlen sich bereits mit Mitte oder Ende Zwanzig ausgebremst und rutschen in ein »Herbsttief«. Die Frage, die sich mehr und mehr im Kopf breitmacht, lautet: Was mache ich danach? Die Herausforderungen, mit denen sie immer aufs Neue konfrontiert werden, sind so groß, dass sich Tänzer*innen rasant entwickeln. Vergossene Tränen und die tägliche harte Arbeit am eigenen Körper treten in den seltenen glücklichen Momenten auf der Bühne in den Hintergrund – der Applaus überstrahlt kurz alles. Wie sich ein Tänzerleben anfühlt und welche Emotionen des Scheiterns und der Freude sich auftürmen, darauf werden die vier Choreograf*innen, die sich an unterschiedlichen Punkten ihrer tänzerischen Karriere befinden, antworten.

Dauer 1 Std 10 Min

Seasons in Dance bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Seasons in Dance

Konzert

Opernchor in concert

Chorkonzert unter der Leitung von Alistair Lilley

OrchesterMitglieder des NTO
Opernchor des Nationaltheaters
Chordirektor: Alistair Lilley
Assistenz des Chordirektors: Matthew Gibson


Seit der Spielzeit 2023.24 leitet Alistair Lilley den Opernchor des Nationaltheaters. Mit den 56 Sänger*innen des Chores hat er seither bereits ein breites Repertoire umgesetzt – von Mussorgskys »Boris Godunow« bis zu Puccini und barocken Klängen von Henry Purcell. Beim Konzert in der Alten Schildkrötfabrik präsentiert sich der Chor nun mit einem furiosen Programm mit Musik von Barock bis Gegenwart quer durch alle Genres.

Opernchor in concert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Opernchor in concert

Familienkonzert

Ein Tag bei Komponist*innen

Familienkonzert mit Musik von Joseph Haydn / ab 5 Jahren

Was macht ein*e Komponist*in denn so den ganzen lieben langen Tag? Klar! Tolle Musik erfinden und sie aufschreiben, damit die Musiker*innen sie danach spielen können. Aber das kann ja niemand 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche so machen. Unsere Moderatorin Carmen Yasemin Ipek hat sich für uns durch viele Bücher über und Briefe von bekannten Komponist*innen gelesen und herausgefunden, wie ihre Tage so aussahen. Und musikalisch bringt das Nationaltheater-Orchester unter der Leitung von Jānis Liepiņš die perfekte Musik dazu: Joseph Haydn hat nämlich mal drei Sinfonien geschrieben, in denen er einen Tagesablauf von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang beschreibt. Also: Morgenstund hat Gold im Mund – auf zum Familienkonzert!

Ein Tag bei Komponist*innen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Ein Tag bei Komponist*innen

Konzert

Wagner trifft Verdi

Sopran: Estelle Kruger
Mezzosopran: Jelena Kordić
Tenor: Rafael Helbig-Kostka, Jonathan Stoughton
Bariton: Evez Abdulla, Ilya Lapich
Bass-Bariton: Thomas Jesatko
Nationaltheater-Orchester
Musikalische Leitung: Jānis Liepiņš
Moderation: Albrecht Puhlmann


Festliche Gala des Richard-Wagner-Verbandes in Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim

Richard Wagner und Giuseppe Verdi: Die zwei bedeutendsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts. Gleichzeitig Symbole zweier gegensätzlicher musiktheatralischer Konzepte – »unendliche Melodie« gegen Thema und Motiv, Gesamtkunstwerk gegen das Primat der Musik, weihevoller Mythos gegen romantischen Realismus.
Der Richard-Wagner-Verband, seit Jahrzehnten eine feste Größe im Kulturleben der Stadt Mannheim, lädt zu einem Galakonzert in den neobarocken Rundbau der Mannheimer Christuskirche. Unter der Leitung von Jānis Liepiņš werden Mitglieder des Solist*innen-Ensembles und das Nationaltheater-Orchester mit Werken der beiden Operngiganten für einen atemberaubenden Abend sorgen. Opernintendant Albrecht Puhlmann führt moderierend durch den Abend, den Dr. Marcus Fähnle, Bloomaul 2022, mit einem Grußwort einleiten wird.

Wagner trifft Verdi bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Wagner trifft Verdi

5

Nationaltheater Mannheim - Oper / Tanz / Konzert

Generalsanierung des Nationaltheaters Mannheim

Veränderung und Erneuerung begleiten das Theater schon seit Jahrhunderten. Und nicht nur das Theater, nein, wir alle spüren die Herausforderungen, vor die uns das sich rasant verändernde Weltgeschehen derzeit stellt.

Für uns heißt Veränderung in den kommenden Jahren in erster Linie die Sanierung des Spielhauses am Goetheplatz und der dadurch notwendige Umzug in unsere Interimsspielstätten. So unterschiedlich die neuen Spielorte, so kreativ und vielfältig ist auch das Programm der einzelnen Sparten. Mit unseren herausragenden Ensembles und dem enormen Engagement und Einsatz aller Mitarbeiter*innen in Verwaltung, Technik und Werkstätten werden wir Ihnen auch in der Sanierungszeit qualitativ hochwertige Theatererlebnisse anbieten.

Nationaltheater Mannheim - Oper / Tanz / Konzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Nationaltheater Mannheim - Oper / Tanz / Konzert

Aufführungen / Oper Nationaltheater Mannheim Mannheim, Mozartstr. 9
Aufführungen / Theater Theater im Pfalzbau Ludwigshafen Ludwigshafen, Berliner Str. 30
Aufführungen / Theater Nationaltheater Schauspiel Mannheim Mannheim, Mozartstr. 9
Ereignisse / Festival Schwetzinger SWR Festspiele 26.4. bis 25.5.2024
Aufführungen / Theater Theatergemeinde Volksbühne Heidelberg Heidelberg, Theaterstraße 10
Aufführungen / Theater UnterwegsTheater Heidelberg Heidelberg, Hebelstr. 9
Aufführungen / Theater Theater und Orchester Heidelberg Heidelberg, Theaterstraße 10
Aufführungen / Theater Badisches Staatstheater Karlsruhe Karlsruhe, Baumeisterstr. 11
Aufführungen / Theater Theater Baden-Baden Baden-Baden, Goetheplatz 1

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.